© fotolia - Melpomene

Datenschätze entdecken

Gewinnen Sie einen Big Data-Workshop!

06/2016 - Big Data wird für die DB immer wichtiger. Ahnen Sie schon, welchen Wert Ihre Daten haben könnten? Höchste Zeit also, einen Überblick zu erhalten, was Big Data beinhaltet, wie Ihr Fachbereich es nutzen kann und welche Ziele Sie damit erreichen können. Gewinnen Sie einen Workshop, um den Schatz in Ihren Daten zu finden!

Da Datenmengen oft sehr umfangreich und meist unterschiedlichster Art sind, ist es manchmal schwer zu sehen, wo man anfangen soll mit der Nutzung und Weiterverwertung. Für ein umfassendes Projekt fehlt noch die Vorstellung, wie Big Data vorteilhaft eingesetzt werden kann? Die DB Systel hilft Ihnen:

Wir verlosen für DB-Fachbereiche drei sechsstündige Workshops mit einem Berater und einem Data-Scientist, um mit Ihnen die Schätze in Ihren Daten aufzuspüren.

© fotolia - kantver

Dieser Workshop richtet sich in erster Linie an Fachbereiche, die zur Orientierung einen Überblick über einen möglichen Mehrwert ihrer Daten benötigen. Erste bestehende Anforderungen im Kundenumfeld können technologisch eingeordnet werden, der Fachbereich bekommt dadurch die Möglichkeit, sich auf potenzielle Projekte gezielt vorzubereiten.

Die Aktion ist beendet, bitte nicht mehr teilnehmen!

Sie möchten trotzdem wissen, welche Daten sich in Ihren Schätzen verstecken? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular. Wir kommen auf Sie zu und vereinbaren einen individuellen Beratungstermin!

So nehmen Sie teil:
Schicken Sie uns eine E-Mail, in der Sie die Datenquellen und mögliche Auswertungsziele nennen, die Sie gern untersuchen möchten.

Teilnahmebedingungen:

  • Nur für Mitarbeiter des DB-Konzerns (Mitarbeiter der DB Systel sind ausgeschlossen)
  • Ihre Mail muss Ihre Organisationseinheit sowie Ihre Geschäftsadresse enthalten
  • Einsendeschluss ist der 31.08.2016
  • Das Los entscheidet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Im Falle eines Gewinns:

Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt, und ein Workshop-Termin im Zeitraum bis 31.10.2016 wird vereinbart. Wichtig für die Umsetzung des Workshops ist, dass Sie folgende Punkte ermöglichen:

  • Vorbereitende Telefonkonferenz von ca. einer Stunde
  • Die Teilnehmer am Workshop haben unterschiedliche Sicht auf die Daten, sie kommen ggf. aus verschiedenen Fachbereichen
  • Es werden Teilnehmer gestellt, die eine Berechtigung zur Datenfreigabe haben
  • Es werden Teilnehmer gestellt, die operativ mit den Daten arbeiten
  • Optional: Sie haben bereits interessante Ideen, welcher Mehrwert aus den Daten zu ziehen sein könnte.